* Startseite     * Archiv     * Abonnieren








15:10 time to go

first day and no sleep

offen gesagt

Es ist wie in einem dieser Romane und Filme, die zwar schön sind, aber traurig. Es ist wie man sich das ab und an mal wünscht wenn man mehr Abenteuer will. Und dann malt man es sich detailiert aus und gibt sich jedem Moment hin. Man ist ein bisschen melancholisch sobald der letzte Satz gesagt oder das Buch geschlossen wird.
Wenn man selbst für einen kurzen Moment in das Leben anderer eingetaucht ist, die einen Sommernachtstraum leben.

Und wenn man das alles so liest, sieht und hört dann ist es schön.

Und wie ist es auf der anderen Seite?








sweetest pain inside




Healing Is Difficult - Sia
14.1.08 15:31
 



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung