* Startseite     * Archiv     * Abonnieren








ketten sprengen

Wie ist das eigentlich,
wenn man geht, allem was man hat den Rücken kehrt und nicht mehr zurückschaut?

Ist es eine Flucht? Oder ist es eine Chance?

Wenn man immer irgendwelchen aussichtslosen Dingen hinterhergerannt ist. Wenn man immer wieder gegen eine Wand rennt, immer und immer wieder, wie ein Käfer, der das große Ganze nicht begreift.

Ist es dann noch eine Flucht, oder bewahre ich mich einfach vor dem nächsten großen Zusammenstoß.

Der Sehnsucht kann man nicht entkommen...

Verdammter Frühling ... mach mich endlich blind !!!


An alle Katzen und Narren dieser Welt
Das große Abenteuer lockt ins Feld und
bekämpft große Fratzen mit Knarren
aus Träumen und Staub

open end :::

And All That Could Have Been - Nine Inch Nails
3.5.07 23:11


darf ich vorstellen...

dieser nette Herr nennt sich Leben und ist aus einer fernen Galaxie zu uns gestoßen um uns einen seiner berühmten Besuche abzustatten.
Er war der Meinung, das seit seinem letzten Besuch auf der Erde eine ziemlich lange Zeit vergangen ist und da wollte er einfach mal wieder reinschauen.
Er war übrigens begeistert von all diesen tollen Dingen die er bei unserer kleinen sightseeingtour gesehen. Wir haben einen kleinen Abstecher zum Eifelturm und der chinesischen Mauer gemacht auf unserem Weg zu seinem Bruder, der sich ganz unter uns gesagt, ein wunderschönes Häuschen am Rande unseres Sonnensystems gekauft hat. Ja, als Pluto noch ein Planet war, waren die Immobilien dort noch unerschwinglich gewesen, aber inzwischen bekommt man sie ja förmlich hinterhergeworfen.

Der mehr oder minder geschätzte Bruder von Herr Leben freute sich über den Besuch von seinem bruder...sie hatten sich immerhin seit Äonen nicht gesehen. Er berichtete, dass das Geschäft gut Laufe und gab sogar ein paar Tipps für den Aktienmarkt. Der mehr oder minder geschätzte Bruder von Herr Leben schwärmte sogar so überschwänglich von der hervorragenden Lage seiner Arbeitsfiliale, dass sich Herr Leben jetzt überlegt ob er nicht expandieren wird und sich ein Herrenhaus auf der Vernus gönnt, sozusagen als Zweitwohnsitz...


Father`s Son - Tori Amos
17.5.07 00:31


sorry, wrong direction

ja... hier steh ich, besser, sitz ich nun...
- Und jetzt?
- .....
- machen wir was?
- mhhh neeee
- Präsentation
- [-.-]

- reden wir ein anderes mal drüber.


stille regt dazu an nachzudenken
30.5.07 22:18





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung