* Startseite     * Archiv     * Abonnieren








don`t ask me about september

Wenn die kälte das Herz hoch steigt und dort hängen bleibt
dann ist es Winter. Die Melancholie tut weh und schlägt mit Bildern um sich... jede Körperhaltung erscheint mir falsch, jede Bewegung erscheint mir wiedersprüchlich und jeder Gedanke schneidet Wunden ins Fleisch.

Jeden Abend schlafe ich mit dem Gedanken ein, dass etwas nicht in Ordnung ist. Etwas stimmt nicht, mit mir und der Welt.

don`t ask me about september,
wonderful month that I remember...










Winter - Tori Amos
25.10.07 22:51


forgotten earthquakes


- it was white -





For my death: breakfast was great












[13 Angels Standing Guard 'Round The Side Of Your Bed - A Silver Mt. Zion]
28.9.07 21:32


salamander

Sie war so schön. Sie hat nie gesehen wie schön sie war. Immer war sie auf der Suche einen Menschen zu finden in dessen Seele sie sich sehen konnte. Sie fand ihn nicht. Jeden Tag ging sie an mir vorrüber, Feuereifer in den Augen. Es musste jemanden geben. Sie fand ihn nicht.

Doch sie sah die Menschen an und sie sah sie. Sah tief in sie hinein, berührte sie. Legte ihre warmen Hände an kalte Seelenfetzen, brachte Erquickung. Doch sie fand nicht diesen einen.

Diesen einen Tag ging sie an mir vorrüber, Qual in ihren Blicken. Sie sah nie wie schön sie war, sie sah nie ihr Bild in einer Seele. Sie heilte viele, brannte aus, vergaß sich selbst,
verzehrte sich in ihrem Eifer. Verging wie sie gekommen war, im Feuer. Diesen einen Tag, war keine Wärme in der Sonne, keine Glut wollte mehr brennen.

Sie hat nie gesehn wie schön sie war, mit ihrem roten Haar,
mit ihrem hellen Augen und den Händen voller Geist und Flamme. Nie hat sie gefunden eine Seele in der sie sich sah.





[-]
25.9.07 23:44


[Wenn Propheten Berge rufen...]

[ Jede Antwort die wir suchen befindet sich in uns
wir müssen nur genau hinhören...

hörst du dich noch? ]


















Poems - Tricky
20.9.07 02:24


|||| The odor of autumn

"Du kannst dir etwas wünschen." - "Warum?" - "In diesem Moment ist ein Stern vom Himmel gefallen." - "Woher willst du das wissen? Es ist nebelig, man sieht seine Hand vor Augen nicht." - "Sie fallen immer, auch wenn man sie nicht sieht und jene die man nicht sieht sind die Machtvollsten. Sie erfüllen dir fast jeden Wunsch!"


Wenn der Nebel sich in den Lichtkegeln der Laternen fängt und es warm ist. Wenn sich die ersten Blätter färben, das Wetter verrückt spielt und hier und da ein Tropfen fällt dann fängt es an. Das Kribbeln. Es riecht so gut, es lädt ein sich nachts auf den Weg zu machen. Wohin ist egal... nur atmen.


Song of shades, breaker of rationality
i dont hear u anymore
i need ure melody inside again...
...to burst the doors open
...to stop thinking




Blank Page - Smashing Pumpkins
18.9.07 02:57


20 years and the diary burns

Die letzten zwanzig jahre meines lebens...das klingt so viel, das klingt nach viel mehr als die letzten achtzehn oder neunzehn...

Ich bin bis hierhin gekommen und es ist tatsächlich viel passiert, mehr als ich gedacht hätte... ich hab Dinge gemacht von denen ich nciht gedacht sie zu tun und vor allem hätte cih mich hier und jetzt nie gesehen wenn ich zurückdenke.

Natürlich ist zwanzig nicht viel und nicht alt, aber es ist schon irgendwie eine Grenze zu etwas neuem. Einem neuem Lebensabschnitt. Zum ersten mal seit etwas längerer Zeit habe ich auch tatsächlich das Gefühl das es das ist, ein neuer Abschnitt. Die Ereignisse der letzten Monate sind in meinem Bewusstsein angekommen. Jetzt stehe ich hier, den Kopf voller Ereignisse, Erfahrungen und Gedanken, die ich lange nicht fassen konnte. Es hat gefunkt...

Es ist wie als hätten alle teile von mir, die zu langsam waren um mit der dauerhaften Veränderung Schritt zu halten, jetzt wieder zu mir zurückgefunden, gas gegeben und mich eingeholt.

Eigentlich fühlt man sich nicht anders wenn man älter geworden ist, aber ein bisschen vielleicht schon. zumindest ich fühle mich ein wenig verändert...




5.9.07 00:16


thought it was clear

ziemlich bedauerlich...
Kein Gefühl mehr übrig, alle verbrannt im Zorn.
Aber ich lerne nie aus. Das war das letzte Mal...



















A Perfect Circle - The Noose
1.9.07 23:55


no use

Es macht irgendwie Sinn....
Natürlich!

Es muss ja...

Es findet eher im Kopf statt, im Herzen...
ich kann nichts dazu sagen bevor es nicht zu meinen Händen gewandert ist, oder zu meiner Stimme...
Da ist es noch nicht...


Wenn ihr sehen könntet, wie es in meinem Kopf aussieht.
Es riecht nach Meer, nach Stille...

"Sie waren zivilisierte Menschen und legten Wert darauf, mit geputzten Zähnen zu sterben." Die Henker - Henry Jaeger



Planting Seeds - Dredg
27.8.07 23:16


now, it's reality

Auszug! Soweit gut überstanden...


i am tired - - - -




Heart Of Hearts - !!!
14.8.07 14:26


And the winner is...

Mr. Nobody

Ich hab glück gehabt, keiner hat sie alle, aber es waren ein paar gute dabei...
Am besten hat mir gefallen : guano apes - close ure eyes *fg*

Abe rkommen wir zum Hauptteil dieser Veranstaltung: der Auflösung:


Tori Amos - Winter / Cloud On My Tongue []
Nine Inch Nails - And All That Could Have Been []
A Perfect Circle - The Noose [Richie]
Dredg - Planting Seeds [Kate]
The Smashing Pumpkins - Blank Page []
Bloc Party - The Prayer []
Massive Attack - Butterfly Caught [Sense]
Elbow - Switching Off [ Notus]
Nelly Furtado - Try [Daniel]
Guano Apes - Maria []


Nun, wie in den Kommentaren gefordert habe ich mir jetzt etwas für die Teilehmer überlegt: Statt des kleinen Drinks (den ich mir nicht mal mehr Leisten kann momentan) Dachte ich daran diese 10 Lieder zu verteilen...
Die Teilnehmer mögen mir also bitte mitteilen ob sie Interesse daran haben, damit ich das vorbereiten kann. Alles weitere bekommen sie dann mitgeteilt...


Kleines Zitat am Rande
"Streben wir nicht alle nach Unsterblichkeit?" - "Nein - ich versuche nur unsterblich in Gedanken zu bleiben."

Planting Seeds - Dredg
23.7.07 16:40


10 favorites

10 bands ohne titel...
wer alle 10 Lieblingslieder errät bekommt was ausgegeben...

Tori Amos
Nine Inch Nails
A Perfect Circle
Dredg
The Smashing Pumpkins
Bloc Party
Massive Attack
Elbow
Nelly furtado
Guano Apes



Kaze du bist leider ausgeschlossen, auch wenn ich einiges abgeändert hab ^^
Jetzt bin ich mal gespannt...



Capital G - NIN
17.7.07 11:48


in-die-knie-zwingender-Zweifel

"Du bedeutest ihnen nichts!", sagt er, schreit er, meißelt er dir in den Schädel.

Er zwingt dich in die Knie, lässt dich auf den Boden fallen, haltlos sein. Er reißt dir den Boden unter den Füßen weg und die Erde tut sich auf...

ich reich dir Seil, du reichst mir Hand
Zusammen treiben wir den Zweifel aus den Knien
um aufrecht zu stehen...


ich hatte dich vermisst - Danke!!



[] - []
16.7.07 03:13


maladasch

wie der Klang in den Ohren zergeht ...

leise säuseln die Stimmen des Windes mir Geschichten ins Ohr. Geschichten von Schätzen, Geheimnissen, Zauberreien und Orten die es zu erkunden gilt.

So weit das Auge blickt, nur Freiheit...
Raum seine Gedanken auszubreiten...
nur der Himmel mit seinen Sternen als Dach



Heute hole ich mir den Duft von Sonne auf Haut zurück...
Und ich höre Geschichten, den ganzen Tag...
Von einem Meer, das soweit wie das Auge reicht...
Von Sternen und Sand...





Inel Inel De Aur - Rona Hartner & DJ Click vs. Shantel
15.7.07 14:14


es ist irritierend...

aber ich muss mich beugen...
das Wort selbstwahrscheinlich gibt es dem Anschein nach wohl wirklich nicht...
Ach scheiße doch verdammte...

nenne wir es einfach einen Wortneuschöpfung, die gar nciht sooo neu ist aber heute durch recherche als wortneuschöpfung erkannt wurde..

Allerdings bin ich da auf eine kleine ungereimtheit gestoßen, nämlich im zusammenhang vonr warlos...den warlos, kommt von verwahrlosen, wird allerdings ohne h geschrieben und hat meiner Meinung nach auch eine ganz andere Bedeutung.
Wohingegen das Wort wahrlos, also mit h, laut Duden überhaupt nicht existiert. Gibt man dieses Wort bei der Dudensuche ein, erscheint der allzu berühmte Text: "Meinten sie: [...]".

Soweit zu meiner Sprachlichen Fortbildung...
An dieser Stelle einmal eine kurze Zusammenfassung:
Ich hatte unrecht, zumindest im ersten Fall. Im zweiten Fall würde ich es als einen kleinen Teilsieg bezeichnen... immerhin wird warlos ohne h geschrieben *g* und die genaue Bedeutung ist noch nicht geklärt..


Right Where It Belongs - Nine Inch Nails
10.7.07 00:17


Mrs O. und ihr Bruder

interesting...

als ich am Sonntag so durch die Straßen schlenderte, begegnete ich einer Persönlichkeit mit der ich nicht gerechnet hatte...

Sie stand auf einmal vor mir, als hätte sie nie etwas anderes getan. Ich grüßte sie höflich wie es sich gehört und sie grüßte, verschmitzt lächelnd zurück. ich wollte mich shcon abwenden und weiter meiner Wege ziehen, da zupfte sich mich an meinem Ärmel und sagt: "Junge, wie sieht es aus mit deinem Verständnis für diese Welt?" ich zuckte nur die Schultern und schüttelte bedauernd den Kopf. Wie sollte es schon mit meinem Verständnis für die Welt aussehen...
Es gibt Kriege, die Menschen sind kurzfristige Denker und Planer. Das Universum ist voller Mysterien die ich nicht begreife... Wie sollte es da mit meinem Verständnis schon aussehen?
Ihre bernsteinfarbenen Augen ließen nicht von mir, beobachteten jede meiner Regungen. Und wie als ob sie wüsste was in mir vorging, nickte sie.

"Wie ich höre, hast du meinen Bruder bereits kennengelernt...
Das ist gut, das ist sehr gut...
Denn was du vielleicht vergessen hast, man muss alle Seiten kennen um Verständnis zu erlangen"

"Aber Mrs. O..."
Und wie als wäre nie ein Wort gefallen, war sie wieder verschwunden... Das einzige was sie hinterließ war dieses Bernsteinfarbene Licht, das so sehr an ihre schmunzelnden Augen erinnerte...

Not That Simple - Dredg
3.7.07 02:38


vielleicht...

habe ich heute kurz das Nichts gespürt...
Ich glaube jeder wird mindestens einmal davon berührt
Und seltsamerweise ist dieses Gefühl dasselbe wie das vollkommener Erfüllung...




Dear Mrs. Omniscient,
Why are there such indescribably things in this universe?
And please... explain them.
yours

sheeri



Breath Me - Sia
26.6.07 02:06


verlaufen...

um 3 Uhr nachts durch die Stille wandern...

Es ist dunkel, die Straßen werden von diesem seltsamen gelben licht beleuchtet. Alles ist in dieses Wasserartige Licht getaucht.

Die Gedanken kommen und gehen und der Wind streicht um die Häuser, umspielt meine Beine...
Blau-weiß gestreifte Boxershorts und ein neonorangenes shirt...mehr isses nicht...
Den Schein in der Hand, die Karte in der anderen...

dreimal um den Block gelaufen, sich an der Nacht besoffen und dann wieder langsam auf die Erde zurück...

03:00 Uhr nachts
Die Straßen sind leer
Mein innerstes auch...
manchmal ist das auch gut so

Halt, da schleicht sich was rein, in den Kopf, in die Gedanken...
Ich habs nicht vergessen... vergleiche die Stadt, die große, mit dem hier...

ich war nicht immer hier...
ich habe mehr zu bieten...
dadurch das ich hier war, dass ich diese Stille kenne

Ich vermisse dich...
immer wieder

Labyrinth - Wir sind Helden
20.6.07 03:44


freiflug

So und nicht anders muss sich ein Vogeljunges fühlen,
wenn es das erste mal aus dem Nest klettert.

Ein Junges, das zu ersten mal die flügel ausbreitet und vor dem großen Sprung steht...

Es muss ihm verdammt übel sein...

Aber:
Wer nicht wagt, der nicht gewinnt...





one day i`ll fly away - OST Moulin Rouge
15.6.07 00:09


||| satisfaction

it´s over
damn it is over


the sun burns my brain to ashes
and weird people
sing their abstract songs
in churches

strange human beeings...
they eat the body and drink the blood
of their messiah

this is a weird kind of irony

Love this



Satisfaction - Benny Bennassi
9.6.07 02:23


goal reached

fast...heute in 12std 20 minuten
der Anfang vom Ende



thx for the support




!!! - Heart of Hearts
6.6.07 00:15


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung